Ergonomie am Tele-Bildschirmarbeitsplatz

Zeitraum: 01/1999 - 06/1999
Status: abgeschlossen
ProjektmitarbeiterInnen: Christian Stary, Thomas Riesenecker-Caba
AuftraggeberIn: Kommission der Europäischen Union, Programm Leonardo da Vinci
Kooperation: Kooperationsbereich Universität - Arbeiterkammer (KUA), Bereich Wirtschaft und Arbeit (BIWA), Bremen; Arbeiterkammer Bremen - Technologieberatungssystem, TBS

Im Rahmen des Projekts “ERGO-SCREEN – Ergonomie als integraler Bestandteil beruflicher Bildung – am Beispiel von Euromodulen für Bildschirmarbeit” wurden im dritten Projektjahr Unterlagen für TelearbeiterInnen (“Selbstlernmaterialien”) entwickelt, die bei der ergonomischen Gestaltung der Arbeitsplätze Unterstützung geben sollen. Von FORBA wurden 10 Lerneinheiten für den Themenbereich Software-Ergonomie und Bewertung interaktiver Telearbeitsplätze entwickelt.

Assozierte Dokumente: