Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz lädt ein zum

NESTORGOLD Vernetzungsdialog
Digitalisierung der Arbeitswelt aus Gleichstellungs- und Generationenperspektive

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 15:00 Uhr
Stubenring 1, 1010 Wien, 1. Stock, Saal II

Aufgrund der fortschreitenden Automatisierung erleben wir derzeit sowohl in der produzierenden Industrie als auch im Dienstleistungssektor – beispielsweise im Bankensektor und Einzelhandel – tiefgreifende Veränderungen und Umbrüche in der Arbeitswelt. Tätigkeiten und Produktionsschritte, die bisher von Menschen ausgeführt wurden, übernehmen Maschinen oder Roboter. Auch Lernen, Forschung und Entwicklung werden zunehmend von der Digitalisierung geprägt – Teams arbeiten virtuell und disloziert zusammen.
All das erfordert neue Organisationsformen, einen Kulturwandel und neue Methoden, um Beschäftigte zu fördern und zu fordern.
Im Rahmen dieses Vernetzungsdialoges wurden gemeinsam mit Expertinnen sowohl die Chancen als auch die Risiken der digitalen Arbeitswelt aus Sicht aller Generationen unter Berücksichtigung insbesondere auch der Genderperspektive behandelt.

  • Was bedeutet die digitale Transformation für:
    – Jüngere und Ältere
    – Frauen und Männer
    – Menschen in unterschiedlichen bzw. herausfordernden Lebensphasen
  • Was sollen Betriebe und Organisationen bezüglich Diversität und Digitalisierung beachten?
  • Wie sollen die unterschiedlichen MitarbeiterInnengruppen gefordert und gefördert werden?

Diese und weitere Fragen erörtern wir mit den Expertinnen

Mag.a Julia Bock-Schappelwein, Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO), Dr.in Annika Schönauer, Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA)

Programm
14:30 Uhr: Registrierung

15:00 Uhr: Eröffnung ALin  Mag.a Sylvia Bierbaumer
Projektleitung NESTOR GOLD GÜTSESIEGEL

15:10 Uhr: Keynote Dr.in Annika Schönauer (FORBA)
„Generationen im Blick auf eine Arbeitswelt 4.0 (Industrie 4.0) – Sorgen, Hoffnungen, Erwartungen“

15:40 Uhr: Keynote Mag.aJulia Bock-Schappelwein (WIFO)
„Gender und Digitalisierung – neue Arbeitsmarktchancen für Frauen?“

16:10 Uhr: Dialog mit den Expertinnen unter Einbindung der TeilnehmerInnen

17:00: Uhr: Informeller Ausklang beim Buffet

Moderation: Dr.in Irene Kloimüller und Susanne Oberleitner-Fulmek, MSc, (beide NESTORGOLD Lehrassessorinnen)