Erwerbstätigkeit älterer Arbeitskräfte verstehen: Vergangenheit, Gegenwart und zukünftige Herausforderungen

Zeitraum: 05/2014 - 02/2015
Status: abgeschlossen
ProjektmitarbeiterInnen: Ingrid Mairhuber, Elisabeth Prammer
AuftraggeberIn: Universität Wien - Institut für Soziologie - im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw)

Hauptziel des Projektes ist eine detaillierte Bestandaufnahme, integrierte Analyse und Darstellung des aktuellen Forschungs- und Wissenstandes im Hinblick auf die Erwerbstätigkeit bzw. das Pensionsantrittsverhalten älterer Arbeitskräfte in Österreich. Durch die umfassende und integrierte Aufarbeitung von Forschungsergebnissen unterschiedlichster Disziplinen zu den Themenfeldern Arbeit, Alter, Gesundheit und Erwerbstätigkeit sowie soziale und finanzielle Absicherung in Österreich soll eine strukturierte Übersicht über den aktuellen Wissensstand, die wissenschaftlichen Herangehensweisen, relevante Daten sowie die Einflussfaktoren auf das Erwerbsverhalten älterer Arbeitskräfte geschaffen werden. Darüber hinaus dient der österreichische Bericht als Grundlage für die vergleichende Integration der Ergebnisse auf internationaler Ebene bzw. Ebene der beteiligten Länder. Damit kann ein tieferes Verständnis des Erwerbsverhaltens älterer Menschen bzw. der individuellen, familiären, gesellschaftlichen und institutionellen Gründe des Pensionsantrittsverhaltens in Österreich erreicht werden.