ARBEIT UND ORGANISATION

Organisationen und ihre AkteurInnen beeinflussen, wie aktuell und in Zukunft gearbeitet wird. In unserer Forschung betrachten wir die Ebene der Organisation im doppelten Sinn als Arbeitsorganisation und als soziales Gebilde. Dieser Forschungsbereich widmet sich dem Wandel von Arbeit und Beschäftigung und dessen Auswirkungen auf Arbeits- und Lebensbedingungen. Themen sind beispielsweise:

  • Arbeitsorganisation und Arbeitsbedingungen in Branchen und Berufsgruppen
  • Qualität von Arbeit und Beschäftigung
  • Digitalisierung und Automatisierung
  • Verlagerung von Produktions- und Dienstleistungsprozessen
  • Projektarbeit, überbetriebliche Kooperationen und Wertschöpfungsketten

Forschungsprojekte

TitelProjektmitarbeiterInnenStandLaufzeit
The effects of digitalisation on work and employment in the service sectorPhilip Schörpf, Annika Schönauer, Franz Astleithnerlaufend04/2019 - 03/2021
Fair working conditions: exploring the contribution of cooperation initiatives between Social Partners and Labour INspection authorities (SPLIN)Bettina Haidinger, Ulrike Papouschek, Cornelia Prentnerlaufend03/2019 - 02/2021
Development of a Training Programme for Enhancing Co-creation in the Creative Industries through the use of Sharing EconomyBernhard Saupe, Philip Schörpflaufend10/2018 - 09/2020
Postwachstums-Organisationen – zukunftsfähige kollaborative Arbeitsmodelle in WienHubert Eichmann, Georg Adam, Bettina Stadlerlaufend06/2019 - 05/2020
Entwicklungstrends digitaler Arbeit – Stufe II: Workshop und BetriebsfallstudienAnnika Schönauer, Philip Schörpf, Hubert Eichmann, Jörg Fleckerlaufend04/2019 - 03/2020
ILPC – International Labour Process Conference 2019, ViennaAnnika Schönauer, Bettina Haidinger, Cornelia Prentner, Jörg Flecker, Saskja Schindler, Dominik Klaus, Irene Rieder, Mirjam Gaitsch, Johanna Hofbauer, Ursula Holtgrewelaufend01/2018 - 05/2019
Onlinebefragung von BetriebsrätInnen im AufsichtsratBetttina Stadler, Hubert Eichmann, Georg Adam, Julia Ecker-Eckhofenlaufend10/2018 - 04/2019
Soziale Auswirkungen der Digitalisierung in Wien. Trendanalysen zu sozialen Auswirkungen von Digitalisierungsprozessen auf die Erwerbs- und WohnbevölkerungHubert Eichmann, Annika Schönauer, Philip Schörpf, Ademir Jaticabgeschlossen01/2018 - 10/2018
Betriebliche Personalrekrutierung in Niederösterreich aus Sicht von Personalverantwortlichen, (ehemaligen) Arbeitslosen und ArbeitsmarktexpertInnen. Studie im Kontext lang andauernder ArbeitslosigkeitHubert Eichmann, Julia Eiblabgeschlossen01/2018 - 10/2018
European Platform on Tackling Undeclared Work: Seminar on road transportBettina Haidingerabgeschlossen01/2018 - 07/2018