Datenschutzrechtliche Prüfung von Standardinstrumenten und –prozessen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) sowie Ableitung von Empfehlungen

Zeitraum: 08/2016 - 06/2017
Status: abgeschlossen
ProjektmitarbeiterInnen: Thomas Riesenecker-Caba
AuftraggeberIn: Österreichisches Netzwerk BGF

In diesem Projekt werden etablierte Instrumente und Prozesse aus dem Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF), die in der Zusammenarbeit Versicherungsträger und Betriebe Verwendung finden, dahingehend überprüft, ob sich partiell Optimierungspotentiale bei Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit ergeben. So soll größtmögliche Rechtssicherheit für die beteiligten Personen in Betrieben und die Träger hergestellt werden.