Arbeitsmarkt, Arbeitszeit und Qualifikation

Heutige Beschäftigungsverhältnisse, Arbeitszeitmodelle und Qualifikationsmuster sind hochgradig ausdifferenziert und in vielen Bereichen nach wie vor nach Bildungsabschlüssen oder Geschlechtern etc. segregiert. Für den längerfristigen Erhalt der Erwerbsfähigkeit ist berufliche (Weiter)Bildung eine unerlässliche Voraussetzung. Themen dieses Forschungsbereichs sind unter anderem:

  • Beschäftigungsverhältnisse und Arbeitszeitmodelle
  • Prekäre Beschäftigungsformen und Arbeitslosigkeit
  • Ungleichheit von Erwerbs- und Lebenschancen
  • Formelle und informelle Aus- und Weiterbildung
  • Übergang Ausbildung und Beruf, z.B. PraktikantInnen, „early school leavers“

Forschungsprojekte

TitelProjektmitarbeiterInnenStandLaufzeit
Arbeiten in Grenzregionen – Fachkräfte in den Grenzregionen Ostösterreichs mit der SlowakeiKarin Sardadvar (FORBA), Agnes Kügler (WU Wien), Katharina Miko (WU Wien) sowie die Studierenden des interdisziplinären Forschungspraktikums an der WU Wien im Studienjahr 2013/14abgeschlossen01/2014 - 06/2014
Verbesserung der Erwerbschancen gering Qualifizierter durch lernförderliche Gestaltung einfacher ArbeitManfred Krenn, Ulrike Papouschekabgeschlossen01/2013 - 02/2014
Praxistest BerufswanderkarteAnnika Schönauer, Ruth Kasperabgeschlossen03/2013 - 04/2013
Work and Life Quality in New and Growing Jobs (WALQING)Ursula Holtgrewe, Karin Sardadvar, Annika Schönauer, Christine Wagnerabgeschlossen12/2009 - 11/2012
Prototyp einer „Wanderkarte“ für gesunde Berufswege. Materialien zur Unterstützung von Berufswechseln aus Berufen mit begrenzter TätigkeitsdauerFlecker, Jörg, Schönauer, Annika, Kasper, Ruth, Vogt, Marionabgeschlossen08/2011 - 11/2012
Moderation und Begleitung der Arbeitsgruppe „Betriebsbezogene Qualifizierungsstrategie“ im Rahmen der Erarbeitung des Qualifikationsplans WienJörg Flecker, Ingrid Mairhuberabgeschlossen05/2012 - 10/2012
Weiterbildungsabstinenz und MilieuzugehörigkeitManfred Krenn, Ruth Kasperabgeschlossen01/2012 - 10/2012
Prekäre Integration – Die soziale Verwundbarkeit von MigrantInnen und ihre Integration durch ErwerbsarbeitManfred Krenn, Bettina Haidinger, Bernhard Saupe, Eva Saundersabgeschlossen09/2011 - 08/2012
Bericht über Arbeits- und Öffnungszeiten im österreichischen HandelBernadette Allingerabgeschlossen05/2012 - 06/2012
Sozialwissenschaftliche Berufsqualifizierung. 3. Postgradualer Lehrgang 2010-2012 für die internationale sozialwissenschaftliche Forschung (SOQUA)Ursula Holtgrewe, Jörg Flecker, Thomas Riesenecker-Caba, Ingrid Mairhuber, Ulrike Papouschekabgeschlossen10/2010 - 06/2012